Hamburg und Köln sind die digitalen Spitzenreiter

Um die digitalste Stadt Deutschlands zu ermitteln, wurden die Glasfaserkabel-Abdeckung, die Verfügbarkeit von WLAN in öffentlichen Bibliotheken und Verkehrsmitteln sowie die Möglichkeit, Amtstermine online zu buchen, analysiert. Pro Kategorie wurden je nach Platzierung ein bis 25 Punkte vergeben, insgesamt waren 100 Punkte möglich. Wenn eine Stadt keinerlei Kriterien einer Variable erfüllen konnte, wurden null Punkte vergeben. So gibt es in einigen Städten beispielsweise in keinem öffentlichen Verkehrsmittel frei verfügbares WLAN.
Hamburg (99 Punkte) und Köln (96 Punkte) führen das Ranking an. Die Hansestadt erreicht in beinahe jeder Kategorie die volle Punktzahl. Eine komplette Übersicht über die Ergebnisse sämtlicher 25 Städte ist in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

So digital sind die 25 größten Uni-Städte Deutschlands

Stadt
Glasfaserausbau
WLAN in öffentlichen Bibliotheken
WLAN im ÖPNV
Online buchbare Amtstermine
Punkte insgesamt
Gesamt-platzierung
Hamburg
24
25
25
25
99
1
Köln
25
25
21
25
96
2
Bochum
18
25
25
25
93
3
München
23
25
17
25
90
4
Bonn
19
25
21
25
90
4
Dresden
21
25
13
25
84
6
Leipzig
20
25
13
25
83
7
Berlin
15
25
17
25
82
8
Dortmund
18
25
13
25
81
9
Düsseldorf
16
25
7
25
73
10
Hannover
22
25
0
25
72
11
Freiburg im Breisgau
0
25
22
25
72
11
Essen
15
25
7
25
72
11
Frankfurt a.M.
0
25
17
25
67
14
Darmstadt
0
2
25
25
52
15
Göttingen
0
6
21
25
52
15
Stuttgart
0
11
13
25
49
17
Bielefeld
0
8
14
25
47
18
Kiel
0
0
21
25
46
19
Mainz
0
5
13
25
43
20
Heidelberg
0
4
13
25
42
21
Münster
0
10
0
25
35
22
Karlsruhe
0
9
0
25
34
23
Aachen
0
7
0
25
32
24
Würzburg
0
3
0
25
28
25

Über charly.education

Wir von charly.education wollen Studierende fördern, indem wir sie mit unserer Lernplattform erfolgreich durchs Studium begleiten und ihnen die besten Möglichkeiten bieten, effizient zu lernen und sämtliche Prüfungen zu meistern. Studierende können ihre Lernskripte auf www.charly.education hochladen und online durcharbeiten. Gleichzeitig ist es ihnen möglich, die Notizen, Anmerkungen und Lektüre-Empfehlungen von Kommilitonen einzusehen. Außerdem bieten Gamification-Elemente Studierenden zusätzliche Anreize beim Lernen. Lerne jetzt die wichtigsten Funktionen kennen: Gratis Drucken, Karteikarten, Markierungen, Gratis LinkedIn
Das ist die Untersuchungsgrundlage
Für die Analyse wurden die 25 größten deutschen Universitätsstädte untersucht. Die Angaben zum Ausbau von Glasfaserkabeln beziehen sich auf eine Studie von verivox. Die Terminvergabe bei Ämtern wurde auf der jeweiligen Webseite der Behörde überprüft. Auch für die Verfügbarkeit von WLAN im ÖPNV und in öffentlichen Bibliotheken wurden die offiziellen Informationen auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter überprüft. Sofern dort keine Angaben gemacht wurden, wurde um eine schriftliche Bestätigung der gesammelten Informationen gebeten. Stichtag für die Untersuchung ist der 9. September 2019.